Wer positiv auf Corona getestet wird, erfährt ganz unterschiedliche Verläufe der Infektion. - © (Symbolfoto): Pixabay
Wer positiv auf Corona getestet wird, erfährt ganz unterschiedliche Verläufe der Infektion. | © (Symbolfoto): Pixabay

"Als hätte mich ein Bus überrollt": Drei Corona-Patienten berichten

Die Betroffenen sind 53, 38 und 43 Jahre alt. Es fing bei allen mit leichten Erkältungssymptomen an, danach war der Geschmackssinn dahin. Manche traf die Krankheit schlimmer als andere.

Vasco Stemmer

Klaudia bekam durch ihre Corona-Infektion eine Lungenentzündung, bei Malte war der Verlauf harmlos und Nadine musste noch eine ganze Weile warten, bis ihr Geschmackssinn zurückkehrte. Fast jede Infektion mit dem Corona-Virus verläuft anders. Drei betroffene erzählen, wie sie die Krankheit erlebt haben. Klaudia Rösener, 52 Jahre: Ich habe mich im März bei meinem Chef angesteckt. Er hatte sich wahrscheinlich auf dem Bayrischen Abend in Espelkamp infiziert. Er wurde am Donnerstag positiv getestet ...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
Nur für kurze Zeit

Ein Jahr NW+ lesen
und 40 % sparen

118,80 € 69 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

realisiert durch evolver group