0
Der Kreis meldet 88 Neuinfektionen. - © Pixabay
Der Kreis meldet 88 Neuinfektionen. | © Pixabay

Minden-Lübbecke Corona-Patient verstorben - Covid-Fälle im Krankenhaus Lübbecke

In den Mühlenkreiskliniken gibt es ein Ausbruchsgeschehen auch in der Auguste-Viktoria-Klinik. Auch viele Kitas in Espelkamp sind betroffen.

30.10.2020 | Stand 30.10.2020, 16:14 Uhr

Minden-Lübbecke. Der Kreis Minden-Lübbecke hat am Freitagmittag 88 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus gemeldet. In den letzten sieben Tagen wurden im Kreisgebiet insgesamt 379 Neuinfektionen registriert. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt damit nach Berechnungen des Mindener Tageblatts bei 122,10. Die Werte, die der Kreis übermittelt, haben den Datenstand 30. Oktober, 0 Uhr. Also sind die Neuinfektionen allesamt am Donnerstag, 29. Oktober in der Zeit von 0 bis 23.59 Uhr beim Kreis registriert worden. Als verbindlicher Wert der 7-Tages-Inzidenz gilt jedoch der des Landeszentrums Gesundheit (LZG) NRW und der liegt mit Stand 30. Oktober, 0 Uhr, bei 94,1.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG