Etwa 500 Corona-Abstriche werden im Testzentrum vor dem Klinikum Minden täglich entnommen. Zurzeit bilden sich wegen des großen Andrangs mitunter lange Warteschlangen. - © Henning Wandel (Symbolbild)
Etwa 500 Corona-Abstriche werden im Testzentrum vor dem Klinikum Minden täglich entnommen. Zurzeit bilden sich wegen des großen Andrangs mitunter lange Warteschlangen. | © Henning Wandel (Symbolbild)
NW Plus Logo Minden

Großer Andrang am Corona-Testzentrum: Bis zu vier Stunden Wartezeit

Die Warteschlange vor dem Corona-Testzentrum am Johannes-Wesling-Klinikum (JWK) ist lang. Sehr lang. Sie zieht sich in U-Form an den Containern vorbei bis zurück zum Kreisverkehr.

Sebastian Radermacher

Minden. Es ist Montagmittag, 12 Uhr. Die Warteschlange vor dem Corona-Testzentrum am Johannes-Wesling-Klinikum (JWK) ist lang. Sehr lang. Sie zieht sich in U-Form an den Containern vorbei bis zurück zum Kreisverkehr. Etwa 100 Menschen warten darauf, auf das Virus getestet zu werden. Sie halten Sicherheitsabstand und tragen einen Mund-Nase-Schutz. „So lang wie heute war die Schlange noch nie, der Andrang ist groß", sagt Christian Busse, Sprecher der Mühlenkreiskliniken (MKK). Tests nehmen zu Die Zahl der Abstriche ist zuletzt deutlich gestiegen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema