Die MKK haben Maßnahmen ergriffen, um eine Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern. MT-Archivfoto: Otto - © NN
Die MKK haben Maßnahmen ergriffen, um eine Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern. MT-Archivfoto: Otto | © NN
NW Plus Logo Kreis Minden-Lübbecke

Seit April keine Corona-Ansteckungen bei Mitarbeitern der Mühlenkreiskliniken

Sebastian Radermacher

Minden. Medizinisches Fachpersonal in Krankenhäusern ist durch die Corona-Pandemie besonders gefährdet. Das bekamen auch die Mühlenkreiskliniken (MKK) im März zu spüren, als die Infektionszahlen in Minden-Lübbecke stark zunahmen und 14 Mitarbeiter innerhalb kurzer Zeit an Covid-19 erkrankten. Einige Angestellte, die mit nachweislich Corona-infizierten Kolleginnen und Kollegen kurzfristig zusammengearbeitet hatten, klagten anschließend über grippale Symptome. Sie wurden getestet und zu Hause isoliert. ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema