Der Atemschutz sieht aus wie eine Filtertüte, das Material erfüllt aber medizinische Anforderungen. - © Privat
Der Atemschutz sieht aus wie eine Filtertüte, das Material erfüllt aber medizinische Anforderungen. | © Privat

NW Plus Logo Minden Atemschutz in Form einer Filtertüte: Melitta produziert Millionen Masken

In dieser Woche seien bereits eine Million Mundschutze produziert worden. Die Anforderungen seien komplex, weil einerseits die Filterleistung hoch sein muss, aber gleichzeitig die Atmung nicht beeinträchtigt werden darf.

Henning Wandel

Minden. Mit der Filtertüte revolutionierte Melitta vor mittlerweile 111 Jahren die Kaffeezubereitung. Jetzt könnte das Kernprodukt des Mindener Familienunternehmens eine zweite Karriere starten: als massentauglicher Atemschutz. „Wir haben unsere unterschiedlichen Kompetenzen zusammengelegt", sagt Jero Bentz, Mitglied der Unternehmensleitung und Melitta-Gesellschafter. Gemeint sind die Massenfertigung und Filtersysteme, wobei es sich in diesem Fall nicht um Papier, sondern um ein dreilagiges Kunststoffvlies handelt, das von der ...

realisiert durch evolver group