Seit mittlerweile 60 Jahren ist Minden die Heimat vieler Soldaten. - © Lehn
Seit mittlerweile 60 Jahren ist Minden die Heimat vieler Soldaten. | © Lehn

Minden Weitere Millionen für den Bundeswehr-Standort in Minden

Bei den 18 Millionen Euro, die Ministerin von der Leyen für den Standort in Minden angekündigt hat, wird es nicht bleiben. Noch mehr Geld ist für weitere Baumaßnahmen vorgesehen.

Henning Wandel
Benjamin Piel

Minden. Nach einem Besuch in Minden kündigt Vizeadmiral Joachim Rühle, Stellvertreter des Generalinspekteurs der Bundeswehr und damit zweit ranghöchster deutscher Soldat, millionenschwere Investitionen an. Das hat auch mit der deutsch-britischen Kooperation zu tun. Die damalige Verteidigungsministerin von der Leyen hat im vergangenen Jahr 18 Millionen Euro für den Mindener Standort zugesagt. Welche Projekte sind bereits umgesetzt und was ist noch geplant...

realisiert durch evolver group