0
Die Spurensicherung sichert Beweise am Tatort. - © Alex Lehn/mt
Die Spurensicherung sichert Beweise am Tatort. | © Alex Lehn/mt

Minden Streit zwischen Jugendlichen eskaliert - 15-Jähriger mit Messer verletzt

14.09.2018 | Stand 14.09.2018, 17:12 Uhr

Minden (mei/hgd/jhr). Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Jugendlichen ist am Freitagmorgen in der Mindener Altstadt ein 15-jähriger Schüler durch Messerstiche verletzt worden. Wie die Polizei auf Anfrage des Mindener Tageblattes  berichtet, konnte der 14-jährige Tatverdächtige kurz nach dem Vorfall im Zuge der Fahndung gefasst werden. Er war mit dem Fahrrad des Opfers vom Tatort geflohen.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group