0
Aus diesen Wolken regnete es kurze Zeit später sehr heftig am vergangenen Freitag. - © Friedrich Föst
Aus diesen Wolken regnete es kurze Zeit später sehr heftig am vergangenen Freitag. | © Friedrich Föst

Lübbecker Land Meteorologe zu Starkregen am Freitag: "Mehr Regen als sonst in einem Monat"

Friedrich Föst ordnet das Starkregenereignis vom Freitagabend ein, von dem besonders Lübbecke und Hüllhorst betroffen waren.

28.08.2022 | Stand 29.08.2022, 17:00 Uhr

Lübbecke/Hüllhorst. Im Raum Lübbecke-Gehlenbeck und Lübbecke-Eilhausen sowie in der Gemeinde Hüllhorst sind am frühen Freitagabend innerhalb kurzer Zeit 80 bis 100 Liter Regen pro Quadratmeter vom Himmel geprasselt. Diese Menge übermittelte am Sonntag der Lübbecker Diplom-Meteorologe Friedrich Föst.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!