Wie die MKK-Spitze steht auch Landrätin Anna Katharina Bölling unter Druck. - © Joern Spreen-Ledebur
Wie die MKK-Spitze steht auch Landrätin Anna Katharina Bölling unter Druck. | © Joern Spreen-Ledebur

NW Plus Logo Lübbecker Land Klinik-Neubau: Kritik von mehreren Seiten für Landrätin und MKK-Spitze

Der FDP ist der Eigenanteil der Mühlenkreiskliniken zu hoch, der NABU bemängelt den Flächenfraß und die AfD will die Standorte Lübbecke und Rahden erhalten.

Frank Hartmann

Lübbecker Land. Jonas Horstmann, Kreisvorsitzender der Jungen Union, gehört zu den wenigen Politikern, die die von Landrätin Anna Katharina Bölling (CDU) befürworteten Pläne zur Neuausrichtung der Mühlenkreiskliniken (MKK) ausnahmslos unterstützen: „Wir haben die einmalige Chance, unsere Kliniklandschaft auf sichere Beine zu stellen. Wer sich alle Argumente vor Augen führt, kann nur zu dem Schluss kommen, dass der Neubau zweier Kliniken in Bad Oeynhausen und im Lübbecker Land die klügste Lösung ist“, so Horstmann.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!