Knapp 40 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr waren in der Hahler Straße in Lübbecke im Einsatz. - © Kirsten Tirre
Knapp 40 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr waren in der Hahler Straße in Lübbecke im Einsatz. | © Kirsten Tirre

NW Plus Logo Lübbecke Starke Rauchentwicklung: Lübbecker Haus nach Brand vorerst nicht bewohnbar

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Hausflur des Einfamilienhauses an der Hahler Straße in Flammen. Die Straße wurde für die Löscharbeiten komplett gesperrt.

Kirsten Tirre

Lübbecke. Zu einem Wohnhausbrand an der Hahler Straße wurde die Feuerwehr Lübbecke am heutigen Dienstag (14. Juni) um 10.45 Uhr alarmiert. Unter der Einsatzleitung von Maik Entgelmeier rückten der Löschzug Mitte, die Löschgruppe Gehlenbeck-Eilhausen und die Sondergruppen der Firma Gauselmann, der Lebenshilfe Lübbecke und des Klärwerks zu den Löscharbeiten aus. Insgesamt waren nach Auskunft von Mario Bringewatt, Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Lübbecke, 37 Einsatzkräfte mit 12 Einsatzfahrzeugen samt Drehleiter vor Ort. Auch die Polizei war zugegen.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!