Auf dem Podium präsentierten sich die Landtagskandidaten Dietrich Janzen (Bündnis C, v. l.), Karsten Ebert (Die Basis), Matthias Groh (AfD), Daniela Beihl (FDP), Andreas Schröder (SPD), Bianca Winkelmann (CDU), Martin Klee (Freie Wähler) und Benjamin Rauer (Grüne). - © Joern Spreen-Ledebur
Auf dem Podium präsentierten sich die Landtagskandidaten Dietrich Janzen (Bündnis C, v. l.), Karsten Ebert (Die Basis), Matthias Groh (AfD), Daniela Beihl (FDP), Andreas Schröder (SPD), Bianca Winkelmann (CDU), Martin Klee (Freie Wähler) und Benjamin Rauer (Grüne). | © Joern Spreen-Ledebur

NW Plus Logo Lübbecke Debatte über Kliniken im Lübbecker Land beschäftigt Landtagskandidaten

Alle acht Direktkandidaten für den Wahlkreis Minden-Lübbecke I stellten sich in Barres Brauwelt den Fragen von Industrie- und Handelskammer und Publikum.

Frank Hartmann

Lübbecke. Einige der acht Direktkandidaten, die am 15. Mai zur Landtagswahl im Wahlkreis Minden-Lübbecke I antreten, sprechen sich für den Erhalt der bestehenden Krankenhäuser in Lübbecke und Rahden aus. Das wurde am Freitagabend deutlich, als sie sich auf Einladung von Karl-Ernst Hunting, Leiter der Industrie- und Handelskammer (IHK) in Minden, in Barres Brauwelt präsentierten. Bei der von Daniela Drabert (Hagemeyer Minden), Alexander Naue (Naue Espelkamp) und Sonja Engelke (WDR) moderierten Podiumsdiskussion sprach Brauerei-Chef Christoph Barre das Thema Krankenhaus an...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!