Das Aufstellen eines Maibaumes ist im Lübbecker Land eine schöne Tradition. Viele Bäume sind wie der Maibaum auf diesem Symbolbild mit bunten Bändern geschmückt oder gerne auch noch mit Zunftwappen. - © Knut Dinter
Das Aufstellen eines Maibaumes ist im Lübbecker Land eine schöne Tradition. Viele Bäume sind wie der Maibaum auf diesem Symbolbild mit bunten Bändern geschmückt oder gerne auch noch mit Zunftwappen. | © Knut Dinter

NW Plus Logo Lübbecker Land Große Übersicht: Wo die Maibäume dieses Jahr aufgestellt werden

Coronabedingt musste die beliebte Brauchtumsfeier pausieren. Jetzt findet wieder allerorten ein Maibaumaufstellen statt. Die NW gibt einen Überblick.

Kirsten Tirre

Lübbecker Land. Recht sang- und klanglos wurde der Wonnemonat Mai in den zurückliegenden zwei Jahren der Pandemie eingeläutet. Jetzt, da Veranstaltungen wieder möglich sind, findet das beliebte Aufstellen der Maibäume in einigen Ortsteilen im Lübbecker Land wieder statt. Der Brauch, einen mit Kränzen und Bändern geschmückten Baum aufzustellen, entwickelte sich im 16. Jahrhundert in Deutschland, aber auch in vorchristlicher Zeit wurden Bäume ausgesucht, um die die Menschen dann tanzten und feierten.

Aus dem 18. Jahrhundert stammt die Tradition, an Querbalken auch kleine Tafeln anzubringen, mit denen sich Handwerk und Gewerbe oder Einrichtungen des Ortes präsentieren. So oder so: Mit dem Maibaum wird der wiederkehrende Frühling begrüßt, er steht zudem für Gedeihen und Glück. nw.de eine Übersicht erstellt, wo in diesem Jahr die bunten Bänder am Maibaum wieder flattern. Der Überblick erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!