Die Feuerwehr ging unter Atemschutz gegen die Flammen vor. - © Feuerwehr Porta/Michael Horst
Die Feuerwehr ging unter Atemschutz gegen die Flammen vor. | © Feuerwehr Porta/Michael Horst

NW Plus Logo Porta Westfalica Heckenbrand bedroht Haus - Brandstiftung in Hausberge?

Da die Hecke recht dicht am Haus steht, bestand Gefahr für das Gebäude. Anwohner äußern eine erste Vermutung.

Daniel Branahl
Jan-Henning Rogge

Porta Westfalica-Hausberge. Ein Heckenbrand hat am Freitagnachmittag in Hausberge zu einem größeren Feuerwehreinsatz geführt. Die Freiwillige Feuerwehr Porta Westfalica wurde gegen 16.50 Uhr alarmiert. Wie die Einsatzkräfte berichten, drohte das Feuer auf ein Wohnhaus überzugreifen, dies konnte durch die Feuerwehr verhindert werden. Anwohner berichteten, es seien zwei Kinder gesehen worden, die offenbar die Hecke in Brand gesteckt haben. Erst vor wenigen Tagen hatte es in Minden eine Serie von Brandstiftungen gegeben.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!