Friedensmarsch in der Lübbecker Innenstadt am Sonntag: Die Menschen setzen ein Zeichen für den Frieden. - © Joern Spreen-Ledebur
Friedensmarsch in der Lübbecker Innenstadt am Sonntag: Die Menschen setzen ein Zeichen für den Frieden. | © Joern Spreen-Ledebur

NW Plus Logo Lübbecker Land Unterkünfte gesucht: Lübbecker Land bereitet sich auf Flüchtlinge vor

Hinter den Kulissen treffen die Städte und Gemeinden im Vorbereitungen, um Menschen aus der Ukraine aufzunehmen. Dabei gehen die Verwaltungen verschiedene Wege.

Joern Spreen-Ledebur
Kirsten Tirre

Frank Hartmann

Karsten Schulz

Sandra Spieker

Lübbecker Land. Hunderttausende Menschen haben bereits angesichts der dramatischen Entwicklungen die Ukraine verlassen. Die meisten sind in Polen angekommen, einige sind weiter nach Deutschland geflüchtet. Auch im Lübbecker Land richten Kommunen Unterkünfte her und suchen nach Wohnungen. Wie vielen der Kreis Minden-Lübbecke Zuflucht und Sicherheit gewähren wird? Das ist bisher nicht bekannt. nw.de hat sich in den Städten und Gemeinde umgehört.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!