Imker Kurt Ortmann hebt vorsichtig jedes Magazin einzeln heraus. An den Waben kann er ablesen, wie es dem Bienenvolk geht und was es plant. - © Sonja Vollmer
Imker Kurt Ortmann hebt vorsichtig jedes Magazin einzeln heraus. An den Waben kann er ablesen, wie es dem Bienenvolk geht und was es plant. | © Sonja Vollmer
NW Plus Logo Lübbecker Land

Außergewöhnlich und anspruchsvoll: So wird man Hobby-Imker

Ein Besuch beim Imkerverein Bieren zeigt, welche Herausforderungen mit der Bienenhaltung verbunden sind.

Sonja Vollmer

Lübbecker Land. "Hören Sie, wie das Summen höher wird?", fragt mich Imker Kurt Ortmann. "Die sind etwas aggressiv heute." Das macht mich jetzt doch etwas nervös. In meinem Kopf spielen sich Zeichentrick-Szenen ab, in denen eine Figur von einem wütenden Bienen-Schwarm gejagt und mit Stichen gepiesackt wird - bis zur Rettung in den nächstbesten Fluss. Dann doch lieber wieder Deckel drauf und Abstand wahren. Wenn man sich um Bienen kümmert, muss man gut auf ihre Signale achten. Aber der Reihe nach. Man braucht jede Menge Vorwissen Heute treffe ich mich mit Kurt Ortmann vom ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!