NW News

Jetzt installieren

Das neue Theaterprogramm mit Hape Kerkelings "Kein Pardon" als Musical steht. Doch wie es für den Kulturring weiter geht, steht in den Sternen. Das Foto zeigt die Aufführung in Leipzig 2017. - © Kirsten Nijhof
Das neue Theaterprogramm mit Hape Kerkelings "Kein Pardon" als Musical steht. Doch wie es für den Kulturring weiter geht, steht in den Sternen. Das Foto zeigt die Aufführung in Leipzig 2017. | © Kirsten Nijhof

NW Plus Logo Kommentar Ende einer Ära? Applaus für ehrenamtliche Theatermacher

Was der gemeinnützige Verein "Kulturring Lübbecke" auf die Beine gestellt hat kann sich sehen lassen oder um es mit der Band Juli zu sagen: "Es war 'ne geile Zeit".

Cornelia Müller

Lübbecke. Wird alles anders?" fragte die Band „Juli" 2005 in ihrem Hit „Geile Zeit". Das möchte man auch nach der jüngsten Mitgliederversammlung des Kulturrings fragen. Wird jetzt alles anders? Kommt ein neuer Vorstand, mit neuen Ideen, wie es sich der aktuelle Vorstand für seine Nachfolge erhofft? Oder geht die Ära Kulturring zu Ende? Und was wird dann aus dem Theater in Lübbecke? Wer soll das organisieren? Dem gemeinnützigen Verein „Kulturring Lübbecke e. V." ergeht es nicht anders als vielen anderen Vereinen in dieser Zeit...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!