0
Sechs neue Coronafälle wurden für den Kreis registriert. - © Pixabay
Sechs neue Coronafälle wurden für den Kreis registriert. | © Pixabay

Kreis Minden-Lübbecke Inzidenz im Kreis steigt erneut leicht an

Nach Angaben der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen Lippe liegt die Impfquote im Mühlenkreis derzeit bei 41,48 Prozent der Bevölkerung.

Online-Redaktion Nord
07.07.2021 | Stand 08.07.2021, 15:52 Uhr

Kreis Minden-Lübbecke. Im Kreis Minden-Lübbecke wurden am Mittwoch erneut sechs neue Corona-Fälle gemeldet. Die Sieben-Tages-Inzidenz im Mühlenkreis liegt damit laut Angaben des Landeszentrum Gesundheit NRW bei 6,1. Das ist erneut ein leichter Anstieg von einem Punkt gegenüber dem Vortag. Noch vor zehn Tagen hatte der Wert bei 1 gelegen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG