Am Burgmannshof unmittelbar neben der Kindertagesstätte "Pusteblume" wurde Kirschlorbeer gepflanzt. - © Heike von Schulz
Am Burgmannshof unmittelbar neben der Kindertagesstätte "Pusteblume" wurde Kirschlorbeer gepflanzt. | © Heike von Schulz
NW Plus Logo Lübbecke

Stadt pflanzt giftige Pflanze genau neben Kindergarten

Das ökologische Urteil des Naturschutzbundes Deutschland (NABU) über die ursprünglich aus der Türkei stammende Zierpflanze, die jetzt an der Danzelstätte dominiert, fällt verheerend aus.

Frank Hartmann

Lübbecke. Schön soll sie werden, die Straße Danzelstätte, die derzeit neu gepflastert wird. In diesem Zusammenhang hat die Stadt auch gleich die Beete am Burgmannshof neu bepflanzt. Darunter eines, das sich unmittelbar neben dem Kindergarten "Pusteblume" mit der Elterninitiative Lübbecke als Trägerverein befindet. Eine besorgte Leserin hat sich jetzt bei nw.de gemeldet, weil sie das gepflanzte "Meer aus Kirschlorbeer" nicht nachvollziehen kann, denn: Blätter und Beeren der ursprünglich aus der Türkei stammenden Zierpflanze "sind giftig...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!