Blut spenden – auch in Zeiten von Corona ist das äußerst wichtig. - © Deutsches Rotes Kreuz
Blut spenden – auch in Zeiten von Corona ist das äußerst wichtig. | © Deutsches Rotes Kreuz
NW Plus Logo Lübbecke

Wie sieht es mit der Blutspende nach der Impfung aus?

Viele Geimpfte sind unsicher, ob sie direkt nach der Immunisierung Blut spenden dürfen. Der DRK-Blutspendedienst klärt auf.

Lübbecke. Zurzeit fragen immer wieder Blutspender beim Blutspendedienst nach, ob sie nach einer Corona-Schutzimpfung Blut spenden dürfen. Die Antwort sei einfach, so der Blutspendedienst: „Sie dürfen." Nach einer Impfung mit einem Sars-CoV-2-Impfstoff sei keine Rückstellung von der Blutspende erforderlich. Das gelte für die mRNA-Impfstoffe (Moderna, Biontech/Pfizer) wie auch für die verwendeten Vektorimpfstoffe (Astrazeneca, Johnson & Johnson)...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG