0
Weitere Todesfälle meldet der Kreis nicht. - © Symbolbild: Pixabay
Weitere Todesfälle meldet der Kreis nicht. | © Symbolbild: Pixabay

Kreis Minden-Lübbecke Einzelne Neuinfektionen an Schulen im Kreis Minden-Lübbecke

Der Inzidenzwert im Mühlenkreis ist leicht gesunken. Auch gibt es keine weiteren Todesfälle zu vermelden.

Online-Redaktion Nord
30.04.2021 | Stand 30.04.2021, 15:35 Uhr

Minden. Der Kreis Minden-Lübbecke meldet am heutigen Freitag 58 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt mit Stand 30. April, 0 Uhr, bei 150,1. Aktuell sind damit 1.459 Menschen im Kreis infiziert. Die Zahl der Todesfälle bleibt am Freitag unverändert. In Zusammenhang mit dem Virus sind im Kreis Minden-Lübbecke insgesamt 251 Menschen gestorben.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG