0
Noch suchen die neugeborenen Lämmchen den Schutz der Mutter im wind-und wettergeschützen Stall des Schäferhofes in Nettelstedt. - © Sigrid Dittmann
Noch suchen die neugeborenen Lämmchen den Schutz der Mutter im wind-und wettergeschützen Stall des Schäferhofes in Nettelstedt. | © Sigrid Dittmann

Lübbecke So süß: Diese Osterlämmer sind Drillinge

Ungewöhnliche viele Drillinge kommen im Stall der Moorschäferei in Nettelstedt auf die Welt. Schon bald darf die größte Tierkinderschar im Lübbecker Land auf die Wiese.

Sigrid Dittmann
04.04.2021 | Stand 03.04.2021, 13:11 Uhr

Lübbecke-Nettelstedt. Gerade rechtzeitig vor dem großen Schnee kamen die Schafe von der Weide in den Stall der Moorschäferei auf dem Moorschutzhof des Naturschutzbundes (NABU) in Nettelstedt am Großen Torfmoor. Vorher wurden sie noch geschoren, damit sie sich im duftenden Heu wohlfühlen. Im März und April werden die Lämmer geboren. „ In diesem Jahr haben wir bereits 500 Lämmer und rund 100 Lämmer kommen noch zur Welt", freut sich Schäfer Dirk Rösener. „Wir haben außergewöhnlich viele Drillinge", erzählt der Moorschäfer.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG