NW News

Jetzt installieren

Hat es am Impfzentrum Unterlübbe etwa Fehler bei der Impfung gegeben? - © Symbolbild: Pixabay
Hat es am Impfzentrum Unterlübbe etwa Fehler bei der Impfung gegeben? | © Symbolbild: Pixabay

NW Plus Logo Kreis Minden-Lübbecke Fehler beim Impfen im Zentrum? Klare Ansage von der KVWL

Viele Bürger haben Angst, dass die Immunisierung nicht gegeben ist, wenn die Nadel falsch gesetzt wurde. Eine begründete Sorge? Wir haben nachgefragt.

Lea Oetjen

Kreis Minden-Lübbecke. In Deutschland wird seit Dezember vergangenen Jahres geimpft. In Nordrhein-Westfalen, und damit auch im Impfzentrum des Kreises in Unterlübbe, seit knapp zwei Monaten ebenfalls. Von der Impfkommission und den Herstellern der verschiedene Impfstoffe gibt es für die Aufbereitung und Verabreichung ganz klare Vorgaben. So müssen Astrazeneca, Moderna und Biontech/Pfizer allesamt intramuskulär gespritzt werden - also in den Muskel, nicht bloß unter die Haut. Das ist zuletzt in den Medien und auf nw.de immer wieder thematisiert worden...

Jetzt weiterlesen?

nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!