0
Sportplatz in Blasheim - © Michael Meier
Sportplatz in Blasheim | © Michael Meier

Lübbecke Landespauschale kommt jetzt dem Vereinssport in Lübbecke zugute

Der Fachausschuss hat über die Öffnung der Landeszuweisung über 82.000 Euro für die Vereine entschieden und füllt damit eine Lücke im 10.000 Mitglieder umfassenden organisierten Sport in der Stadt.

Frank Hartmann
03.03.2021 | Stand 02.03.2021, 17:11 Uhr

Lübbecke. Nach dem Gemeindefinanzierungsgesetz erhalten Kommunen pauschale Zuweisungen, um ihre Aufgaben im Sportbereich erfüllen zu können. So erhält die Stadt Lübbecke jährlich rund 82.000 Euro an Landeszuweisungen als sogenannte „Sportpauschale“. Diese Zuweisungen können für den Neu-, Um- und Erweiterungsbau, den Erwerb, Wiederaufbauten, Modernisierung, raumbildende Ausbauten und für die Einrichtung und Ausstattung von Sportstätten eingesetzt werden.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG