Der böige Ostwind hat den Schnee durch die Ritzen der Dachpfannen bis auf den Dachboden geweht. Wenn der Schnee taut, sucht sich das Wasser seinen Weg. - © Heike von Schulz
Der böige Ostwind hat den Schnee durch die Ritzen der Dachpfannen bis auf den Dachboden geweht. Wenn der Schnee taut, sucht sich das Wasser seinen Weg. | © Heike von Schulz
NW Plus Logo Lübbecke

Tauwasserschaden - zahlt die Versicherung?

Der Winter hat sich für Hausbesitzer nicht nur von seiner schönen Seite gezeigt. Auf einigen Dachböden hat der feine Pulverschnee ärgerliche Spuren hinterlassen.

Ingrun Waschneck

Lübbecke. Der schöne Bilderbuchwinter mit verschneiten Landschaften, blitzblauem Himmel und Sonnenschein hat so manchen erfreut und zu Spaziergängen und Rodelpartien aus dem Haus gelockt. Einigen Hausbesitzern hat er aber auch Ärger bereitet. Der feine Pulverschnee ist vom starken Ostwind zwischen den Dachziegeln auf Dach- und Spitzböden geweht worden. Wer ihn nicht umgehend entfernt hat und durch das aktuelle Tauwetter jetzt Feuchtigkeitsschäden an Wänden und Decken hat, muss dafür selbst aufkommen. Jedenfalls dann, wenn sie nicht durch nachweisbare Sturmschäden entstanden sind...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG