0
Der Inzidenzwert bleibt über 200. - © (Symbolbild): Pixabay
Der Inzidenzwert bleibt über 200. | © (Symbolbild): Pixabay

Kreis Minden-Lübbecke Drei weitere Corona-Todesfälle im Kreis Minden-Lübbecke

Die Zahl der Neuinfektionen bleibt im höheren Bereich. Rahden hat den höchsten Inzidenzwert im ganzen Mühlenkreis.

Lea Oetjen
12.01.2021 | Stand 12.01.2021, 16:42 Uhr

Kreis Minden-Lübbecke. Der Kreis meldet am Dienstag weitere 75 Neuinfektionen - also insgesamt 646 innerhalb der vergangenen sieben Tage. Laut dem Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG) liegt der Inzidenzwert am Dienstag bei 217,8. Damit liegt er weiterhin bei mehr als 200 - einem Grenzwert, der für die Anordnung der Regionalverordnung entscheidend ist. Inzwischen haben sich also seit Beginn der Pandemie 8281 Menschen im Mühlenkreis mit dem Virus infiziert.

Empfohlene Artikel

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!