0
Die Pandemie hat weitreichende Folgen. Die zeigen sich auch am Freitag wieder. - © (Symbolbild): Pixabay
Die Pandemie hat weitreichende Folgen. Die zeigen sich auch am Freitag wieder. | © (Symbolbild): Pixabay

Kreis Minden-Lübbecke Inzidenzwert steigt: Minden-Lübbecke im NRW-Vergleich noch weiter oben

Im OWL-Vergleich liegt der Mühlenkreis weiterhin an der Spitze. Sorgen um GWD-Handballer Juri Knorr.

Gregor Winkler
13.11.2020 | Stand 13.11.2020, 18:02 Uhr

Kreis Minden-Lübbecke. Die Lage bleibt dynamisch. Nachdem der Inzidenzwert für den Kreis in den vergangenen Tagen leicht gesunken war, legt die Zahl der Infizierten pro 100.000 Einwohner jetzt wieder zu. Am Freitag um 0 Uhr wurden vom Landeszentrum Gesundheit NRW (LZG) 140 Neuinfektionen gemeldet. Der Inzidenzwert steigt damit von 214,2 auf 216,2.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG