0
In den Mühlenkreiskliniken werden 43 Corona-Patientinnen und Patienten stationär behandelt. - © Pixabay (Symbolbild)
In den Mühlenkreiskliniken werden 43 Corona-Patientinnen und Patienten stationär behandelt. | © Pixabay (Symbolbild)

Kreis Minden-Lübbecke Weiterer Corona-Todesfall aus Espelkamp innerhalb von wenigen Tagen

Erneut gibt es einen Corona-Ausbruch bei Westfleisch in Lübbecke. In Bad Oeynhausen ist eine Jahrgangsstufe geschlossen.

09.11.2020 | Stand 10.11.2020, 13:28 Uhr

Kreis Minden-Lübbecke. Erneut ist im Kreis Minden-Lübbecke ein mit dem Coronavirus infizierter Mensch gestorben. Wie Kreissprecherin Mirjana Lenz mitteilt, ist eine 79-jährige Person aus Espelkamp verstorben. Am Wochenende waren bereits ein 88-jähriger und ein 82-jähriger Covid-Patienten gestorben, beide wohnten ebenfalls in Espelkamp. Damit sind nun insgesamt 20 mit dem Virus infizierte Menschen im Kreisgebiet gestorben.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG