0
Das Coronavirus ist im Kreis Minden-Lübbecke aktiv. - © Pixabay (Symbolbild)
Das Coronavirus ist im Kreis Minden-Lübbecke aktiv. | © Pixabay (Symbolbild)

Kreis Minden-Lübbecke Neuer Höchststand: Kreis meldet 55 Neuinfektionen

Der Inzidenzwert liegt nun offiziell bei 73,1. Der Inzidenzwert beschreibt, wie viele Neuinfektionen es pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen in einem Landkreis gegeben hat.

28.10.2020 | Stand 29.10.2020, 15:47 Uhr

Kreis Minden-Lübbecke. Die Corona-Zahlen im Kreis Minden-Lübbecke schießen weiter in die Höhe. Am Mittwoch wurden 55 neue Fälle gemeldet. Innerhalb von einer Woche sind im Kreisgebiet insgesamt 283 Neuinfektionen registriert worden, die Sieben-Tage-Inzidenz liegt damit nach Berechnungen des Mindener Tageblatts bei 91,17. Als verbindlichen Wert gilt jedoch der des Landeszentrums Gesundheit (LZG) NRW und der liegt mit Stand 28. Oktober, 0 Uhr, bei 73,1.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG