0
Ab dieser Stelle an der General-Bishop-Straße soll es für Radfahrer bald noch sicherer werden. - © Karsten Schulz
Ab dieser Stelle an der General-Bishop-Straße soll es für Radfahrer bald noch sicherer werden. | © Karsten Schulz

Espelkamp 32 Bäume müssten für breiteren Radweg gefällt werden

Beim geplanten Ausbau der General-Bishop-Straße kommen sich Radfahrsicherheits-Konzept und Umweltansprüche in die Quere.

Karsten Schulz
13.03.2020 | Stand 12.03.2020, 18:15 Uhr

Espelkamp. Die Radverkehrsführung und generelle Nutzung der General-Bishop-Straße insbesondere in dem Teilstück zwischen der Einmündung der Gabelhorst und der Ratzenburger Straße war wieder Thema im Ausschuss für Stadtentwicklung.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group