0
Will die Arbeit seines Vorgängers fortsetzen: Matthias Werneburg (l.) hat den Vorsitz des CDU-Stadtverbands Lübbecke von Bernd Brammeyer übernommen. Drei der 31 wahlberechtigten Mitglieder stimmten am Montagabend gegen ihn. - © Foto: Frank Hartmann
Will die Arbeit seines Vorgängers fortsetzen: Matthias Werneburg (l.) hat den Vorsitz des CDU-Stadtverbands Lübbecke von Bernd Brammeyer übernommen. Drei der 31 wahlberechtigten Mitglieder stimmten am Montagabend gegen ihn. | © Foto: Frank Hartmann

Lübbecke Wahl ohne Gegenkandidaten

CDU Lübbecke: Mit Matthias Werneburg als neuem Vorsitzenden rücken der Stadtverband und die Ratsfraktion enger zusammen

Frank Hartmann
13.02.2019 | Stand 13.02.2019, 12:04 Uhr

Lübbecke. Der Stadtverband der CDU Lübbecke stellt sich neu auf. Am Montagabend wählten 31 stimmberechtigte Mitglieder im Quellenhof nach rund zweieinhalb Jahren einen neuen Vorstand - einschließlich eines neuen Vorsitzenden: den stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Matthias Werneburg (¦ Info). Abgesehen von drei Gegenstimmen schenkte ihm eine "überwältigende Mehrheit", wie Kreisgeschäftsführer Lutz Abruszat es ausdrückte, der Mitglieder ihr Vertrauen.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group