0
Untersuchung: Thorge Sonn nimmt gemeinsam mit Torsten Lange Bodenproben von den Feldern. - © Teresa Kröger
Untersuchung: Thorge Sonn nimmt gemeinsam mit Torsten Lange Bodenproben von den Feldern. | © Teresa Kröger
Lübbecker Land

Eine neue Form der Landwirtschaft

Agrarwirtschaft: Regenerative Landwirtschaft – eine Art der Bewirtschaftung der Felder, die darauf abzielt, auf umweltfreundliche Weise nährstoffreichere Lebensmittel zu produzieren

Teresa Kröger
11.12.2018 | Stand 11.12.2018, 14:12 Uhr

Lübbecker Land. Torsten Lange betreibt mit seiner Familie den Hof Lange, der 120 Hektar Agrarfläche umfasst und sich zusätzlich auf Ferkelaufzucht und -mast spezialisiert hat. Er hat sich dabei für einen alternativen Weg der Bewirtschaftung seiner Felder entschieden: die regenerative Landwirtschaft – um der Umwelt etwas Gutes zu tun, den Pflanzen und damit letztlich dem Verbraucher.

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!