Lübbecker wird zum Hauptdarsteller in Westernfilm

Spielfilm: Die Titelrolle des Westerns spielt der 20-jährige Tom Hölscher von der Schule am Buschkamp. 
Filmwissenschaftlerin Inga Jäger aus Eilhausen entwickelte das Skript

von Karsten Schulz

Lübbecke-Eilhausen/
Mainz. Tom ist 20 Jahre alt. Er ist Schüler der Schule am Buschkamp. Tom ist ein Mensch mit Down-Syndrom. Und er hat einen langen, roten Bart, was später noch einmal eine große Rolle spielen wird. Tom kennen viele, weil er oft einen großen Cowboyhut trägt und sich damit pudelwohl fühlt. Er ist begeisterter Western- und Theaterfan, besuchte mehrmals die Karl May-Festspiele in Elspe und ist ständiger Gast auf der Freilichtbühne Nettelstedt.