0
Ein Nigerianer hat zwei Männer in Flüchtlingsunterkünften verletzt. - © Verwendung weltweit
Ein Nigerianer hat zwei Männer in Flüchtlingsunterkünften verletzt. | © Verwendung weltweit
Lübbecke

Offenbar psychisch Kranker (30) verletzt Männer in Flüchtlings-Unterkünften

Nigerianer greift Männer mit Messer an. Er wurde in eine Fachklinik eingewiesen.

27.02.2018 | Stand 27.02.2018, 17:45 Uhr

Lübbecke. Ein 30-jähriger Nigerianer hat einen 34-jährigen Landsmann am Samstagvormittag in der kommunalen Unterbringungseinrichtung an der Hausstätte mit einem Messer leicht verletzt. Wie die Polizei am Montag erfuhr, kam es am Abend zu einem gleichgelagerten Vorfall in der Unterkunft am Kahle-Wart-Weg. Hier erlitt ein 40-jähriger Syrer leichte Schnittverletzungen, als ihn der 30-Jährige angriff.

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!