0
Organisatoren: Gerd H. Niemeyer (r.) und sein Sohn Alexander, hier bei der Vorstellung der "Stockhausen Hymne". archivfoto: Ditt - © Sigrid Dittmann
Organisatoren: Gerd H. Niemeyer (r.) und sein Sohn Alexander, hier bei der Vorstellung der "Stockhausen Hymne". archivfoto: Ditt | © Sigrid Dittmann

Lübbecke Stockhauser engagieren sich für Europa

Initiative: Am kommenden Montag gründen Bürger in der Begegnungsstätte den Verein "Stockhausen für Europa" mit dem Ziel, das politische Interesse, die Wahlbeteiligung und die Demokratie zu stärken

Frank Hartmann
09.01.2018 | Stand 09.01.2018, 12:16 Uhr

Lübbecke-Stockhausen. Die azurblaue Europaflagge besteht aus einem Kranz von zwölf goldenen, fünfzackigen Sternen und gehört zu den bekanntesten Symbolen der Europäischen Union (EU). Demnächst könnte sie - ergänzt um das Stockhauser Ortswappen in der Mitte - über der Begegnungsstätte an der Blasheimer Straße 24 wehen.

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG