0
Das wäre geschafft: Vor dem Eingang des neuen Tierheims am Heuweg stellten die Helfer sich mit den Beagels Luna und Snoopy für ein Erinnerungsfoto auf. - © Stephan Pfeiffer
Das wäre geschafft: Vor dem Eingang des neuen Tierheims am Heuweg stellten die Helfer sich mit den Beagels Luna und Snoopy für ein Erinnerungsfoto auf. | © Stephan Pfeiffer

Lübbecke Spaziergang zum neuen Tierheim

Neues Zuhause: Nach dem Baubeginn im April 2016 fand nun der große Umzugsspaziergang vom alten zum neuen Tierheim statt. 20 Tierfreunde und 13 Vierbeiner legten die Strecke zum Heuweg gemeinsam zurück

Stephan Pfeiffer
23.04.2017 | Stand 23.04.2017, 14:16 Uhr

Lübbecke. Das Team des Tierschutzvereins und die hauptamtlichen Mitarbeiter hatten nichts dem Zufall überlassen: Große rote Zahlen von der Eins bis zur Dreizehn wurden auf den Boden gesprüht, um jedem Spaziergängerpaar seinen Startpunkt zuzuweisen, denn nicht alle Vierbeiner verstehen sich untereinander, und so sorgte man schon zu Anfang für eine friedliche Reihenfolge.

realisiert durch evolver group