0

Lübbecke McDonalds soll für mehr Tierwohl zahlen

Landwirte als lebendige Litfaßsäulen

Frank Hartmann
11.06.2015 | Stand 10.06.2015, 21:06 Uhr

Lübbecke. "Hi McDonalds, gibt es euren Bacon auch mit extra Tierwohl ... und warum macht ihr noch nicht mit?" Auf Plakaten mit Fragen wie dieser will die heimische Landwirtschaft auf eine bundesweite Initiative zur Förderung des Tierwohls in der konventionellen Schweine- und Geflügelhaltung hinweisen, für die die teilnehmenden Unternehmen des Lebensmitteleinzelhandels bis 2017 rund 255 Millionen Euro bereitstellen wollen.

realisiert durch evolver group