NW News

Jetzt installieren

Der 30-Jährige war unter anderem in ein Haus in Hüllhorst eingebrochen. - © Symbolfoto: Pixabay
Der 30-Jährige war unter anderem in ein Haus in Hüllhorst eingebrochen. | © Symbolfoto: Pixabay
NW Plus Logo Hüllhorst

Einbrecher hinterlässt eindeutige Spuren und muss länger ins Gefängnis

Der 30-Jährige war in Wohnungen unter anderem in Steinhagen und Hüllhorst eingestiegen. Auf ungewöhnliche Weise hatte er an jedem Tatort seine DNS hinterlassen.

Nils Middelhauve

Hüllhorst/Steinhagen/Bielefeld. „Ich stand ja meistens unter Alkoholeinfluss", sagte Bogus J. (Name geändert) in der Verhandlung, „das waren spontane Taten, da war nichts durchdacht". Es spricht einiges dafür, dass diese Darstellung der Vorgehensweise nicht geschönt war: Der 30-jährige in Polen lebende J. musste sich nun wegen mehrerer Wohnungseinbrüche vor dem Bielefelder Amtsgericht verantworten. Auf die Schliche gekommen war man ihm, weil er es irgendwie geschafft hatte, auf wirklich ungewöhnliche Weise an jedem einzelnen Tatort seine DNS zu hinterlassen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!