NW News

Jetzt installieren

An der Gesamtschule werden im kommenden Schuljahr zusätzliche Stunden für die Hauptfächer aber auch für die Fremdsprachen in den Stundenplan eingeschoben, weil durch Corona Lernrückstände entstanden sind. - © Symbolfoto Pixabay
An der Gesamtschule werden im kommenden Schuljahr zusätzliche Stunden für die Hauptfächer aber auch für die Fremdsprachen in den Stundenplan eingeschoben, weil durch Corona Lernrückstände entstanden sind. | © Symbolfoto Pixabay
NW Plus Logo Hüllhorst

Corona: Wie es nach den Ferien an der Schule weitergeht

Das Infektionsgeschehen und der Wechselunterricht haben sich auf das Lernen ausgewirkt. Das bleibt nicht ohne Folgen für den Stundenplan der Gesamtschule nach den Ferien. Deutlich abgenommen hat die Zahl der Testverweigerer.

Kirsten Tirre

Hüllhorst. 256 Abschlussschüler der Gesamtschule Hüllhorst haben ihr Zeugnis in der Tasche. Für sie geht es jetzt in die wohlverdienten Ferien und dann ins Studium oder in die Ausbildung, haben sie doch als Abschlussjahrgänge wie ihre Mitschüler aus den unteren Stufen die Herausforderungen durch Corona gemeistert. Auch das Kollegium geht jetzt in die Sommerpause, doch Corona ist für die Schulen noch nicht vom Tisch, auch wenn sich die Inzidenz-Lage aktuell beruhigt hat...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!