Jeden Morgen füttert Henning Gödeke seine Hühner in dem großen Freigehege, das er mit der Umstellung auf Bio-Landwirtschaft neu angelegt hat. - © Klaus Frensing
Jeden Morgen füttert Henning Gödeke seine Hühner in dem großen Freigehege, das er mit der Umstellung auf Bio-Landwirtschaft neu angelegt hat. | © Klaus Frensing

NW Plus Logo Kommentar Kommentar: Bio fängt schon beim Einkauf an

Im Sommer haben Vater und Sohn Gödeke aus Ahlsen mit der Umstellung ihres Hofes auf Bio begonnen. Doch auch der Verbraucher ist gefragt, wenn es mit der ökologischen Bewirtschaftung in Deutschland voran gehen soll.

Kirsten Tirre

In Kinderbüchern ist das Leben auf dem Bauernhof die reinste Idylle. Der Bauer fährt mit dem Traktor übers Feld, während sich im Stroh seine drei Schweine rekeln, auf der Weide fünf Kühe grasen und vor der Hoftür eine kleine Hühnerschar Körner aufpickt. Doch das Bild stimmt genauso wenig, wie das von der lila Milka-Kuh. Die moderne Landwirtschaft ist industrialisiert und durchrationalisiert. Auf den Feldern kommen Lohnunternehmen mit ihren riesigen Erntemaschinen zum Einsatz und in den Ställen geht es offenbar um Masse...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group