0
Mehrere hundert Titel aus allen Genres der Literatur sind in der Buchhandlung Hüllhorst zu finden. Buchhändlerin Kirsten Wiemann liest im Moment besonders gerne die Thriller von Ellison Cooper. - © Kirsten Tirre
Mehrere hundert Titel aus allen Genres der Literatur sind in der Buchhandlung Hüllhorst zu finden. Buchhändlerin Kirsten Wiemann liest im Moment besonders gerne die Thriller von Ellison Cooper. | © Kirsten Tirre

Hüllhorst Wilsberg-Erfinder liest in Hüllhorster Buchhandlung

Kunden halten der Buchhandlung Hüllhorst seit 25 Jahren die Treue. 2009 hat Kirsten Wiemann das Geschäft von Dietlind Ramspoth übernommen.

Kirsten Tirre
15.01.2020 | Stand 15.01.2020, 17:15 Uhr

Hüllhorst. Sachbücher, Krimis, Liebesromane oder Schmöker für Kinder: Die Buchhandlung Hüllhorst, Hauptstraße 24, ist ein Eldorado für Leseratten. Am 1. Juli vor 25 Jahren feierte die Buchhandlung damals noch an der Hauptstraße 9 Eröffnung. Sehr zur Freude der Hüllhorster, die nun erstmals eine eigene Buchhandlung zudem mit Schulbedarf am Ort hatten. "Viele unserer Kunden sind seit vielen Jahren treue Stammkunden", sagt Inhaberin Kirsten Wiemann (34). Deshalb wird das Jubiläum auch gebührend mit einer kleinen Veranstaltungsreihe gefeiert.

realisiert durch evolver group