0
Begeisterter Musiker: Seit seinem 13. Lebensjahr spielt Richie Arndt Gitarre. - © privat
Begeisterter Musiker: Seit seinem 13. Lebensjahr spielt Richie Arndt Gitarre. | © privat

Hüllhorst Richie Arndt über seine Verbindung zu Atze Schröder

Auf den Spuren des Blues

Sabrina Witt
15.12.2016 , 11:45 Uhr

Hüllhorst. Richie Arndt ist Lehrer an der Gesamtschule Hüllhorst und daneben seit drei Jahrzehnten erfolgreich als Bluesmusiker unterwegs. Im Jahr 2014 reiste er zusammen mit Fotograf Raphael Tenschert in die USA - in die Heimat seiner großen Idole. Seine Erlebnisse aus dem Mississippi-Delta hat er in einem musikalischen Reisebericht zusammengefasst, den er am 2. Februar 2017 in der Ilexhalle Hüllhorst zu Gunsten des Fördervereins der Gesamtschule vorstellt. Im Interview spricht Richie Arndt über seinen Werdegang, seinen Beruf als Lehrer und natürlich über seine Erlebnisse in den USA.

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!