Das Impfzentrum des Kreises Minden-Lübbecke in Hille-Unterlübbe - bevor es "abgebaut" wurde. - © (Archivbild): Joern Spreen-Ledebur
Das Impfzentrum des Kreises Minden-Lübbecke in Hille-Unterlübbe - bevor es "abgebaut" wurde. | © (Archivbild): Joern Spreen-Ledebur

NW Plus Logo Hille Booster: Kreis will das Impfzentrum des Kreises nicht wieder öffnen

Die Auffrischungsimpfungen stehen bei vielen an - doch wo sollen sie sich immunisieren lassen? Der Kreis hat sich jetzt zu einer möglichen Reaktivierung des Zentrums geäußert.

Stefanie Dullweber

Hille-Unterlübbe. Ende September hat der Kreis Minden-Lübbecke sein Impfzentrum in Unterlübbe geschlossen. Nur einen Monat später fordert Gesundheitsminister Jens Spahn, dass die Impfzentren reaktiviert werden müssten. Der Kreis hat dazu jetzt Stellung bezogen.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema