0
Das Impfzentrum des Kreises Minden-Lübbecke in Hille-Unterlübbe gehört zu den wichtigsten Säulen bei der Coronabekämpfung. - © Joern Spreen-Ledebur
Das Impfzentrum des Kreises Minden-Lübbecke in Hille-Unterlübbe gehört zu den wichtigsten Säulen bei der Coronabekämpfung. | © Joern Spreen-Ledebur
Kreis Minden-Lübbecke

Ab morgen Impfungen in Hille ohne Priorisierung – aber nur mit Termin

Damit entfällt in den Impfzentren die aktuell noch gültige Schwerpunktsetzung auf Personen über 60 Jahren sowie Personen mit Vorerkrankungen.

Online-Redaktion Nord
25.06.2021 | Stand 25.06.2021, 16:06 Uhr

Kreis Minden-Lübbecke. Alle Bürgerinnen und Bürger Nordrhein-Westfalens ab 16 Jahren können ab Samstag, 26. Juni, einen Termin im Impfzentrum vereinbaren. Damit entfällt in den Impfzentren die aktuell noch gültige Schwerpunktsetzung auf Personen über 60 Jahren sowie Personen mit Vorerkrankungen - natürlich auch in Hille-Unterlübbe, wie der Kreis Minden-Lübbecke in einer Pressemitteilung informiert.

Mehr zum Thema