Der Lkw wird derzeit geborgen. - © Carsten Korfesmeyer
Der Lkw wird derzeit geborgen. | © Carsten Korfesmeyer
NW Plus Logo Hille

Update: Unfall in Rechtskurve - Tonnenschwerer Laster wird mit Kran geborgen

Der mit 24 Tonnen beladene Sattelzug ist in einer Kurve von der Straße abgekommen. Für das Bergungsteam gestaltet sich die Arbeit aufgrund der Kurvenlage als Millimeterarbeit.

Carsten Korfesmeyer

Hille. Die stählernen Seile des Krans ächzen unter der tonnenschweren Last. Wenige Sekunden zuvor hatte Alexander Schlegel das Kommando zur Bergung des Sattelzugs gegeben, der Freitagvormittag gegen 11.30 Uhr auf der Bergkirchener Straße in einer scharfen Rechtskurve einen kleinen Hang abrutschte. Den Profis gelingt es gegen 15.30 Uhr, den Koloss aus Montenegro wieder auf die Fahrbahn zu stellen. „Geschafft", sagt der Kran-Experte der Firma Autorent. Was folgt, sind die Aufräumarbeiten und gegen 16.30 Uhr kann die Vollsperrung des Streckenabschnitts aufgehoben werden...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG