0
Mit den Anschnitt des Schinkens eröffneten Bürgermeister Henning Vieker (M.), Stadtmarketing-Präsident Rolf-Bernd Eggersmann (l.) und der stellvertretende Landrat Siegfried Gutsche das City-Fest. Eggersmann kostete schon mal ein Stück Schinken. - © Joern Spreen-Ledebur
Mit den Anschnitt des Schinkens eröffneten Bürgermeister Henning Vieker (M.), Stadtmarketing-Präsident Rolf-Bernd Eggersmann (l.) und der stellvertretende Landrat Siegfried Gutsche das City-Fest. Eggersmann kostete schon mal ein Stück Schinken. | © Joern Spreen-Ledebur

Krankenhaus-Debatte Espelkamps Bürgermeister Henning Vieker eröffnet das City-Fest

Espelkamps Bürgermeister Henning Vieker eröffnet das City-Fest. Er setzt auf Zuversicht, die aktuelle Krise zu überwinden. Beim Klinikum will er den Neubau.

Joern Spreen-Ledebur
24.09.2022 | Stand 24.09.2022, 19:01 Uhr

Espelkamp. Für Espelkamps Bürgermeister Henning Vieker war es eine Premiere. Er ist zwar schon eine Zeit Chef im Rathaus, wegen der Corona-Krise aber fiel das City-Fest zweimal aus. Am Freitag änderte sich das, da schnitt Vieker zum Auftakt des Volksfestes in der Espelkamper Innenstadt den Schinken an. Dabei gab es deutliche Ansagen zum möglichen neuen Klinikum im Lübbecker Land. Das planen die kreiseigenen Mühlenkreiskliniken und wollen im Neubau die Krankenhäuser Lübbecke und Rahden zusammenführen. Das aber ist umstritten. Von Henning Vieker gab es eine Breitseite gegen die Neubau-Kritiker.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!