Die einzelnen Lebensmittelkörbe in der neuen Verteilstelle der Lübbecker Land Tafel an der Beuthener Straße 10 in Espelkamp sind leer, aber die Verantwortlichen der Tafel (im Hintergrund beim Gespräch mit Besuchern zu erkennen), tun alles, damit auch zukünftig genügend Lebensmittel zur Verfügung stehen. - © Karsten Schulz
Die einzelnen Lebensmittelkörbe in der neuen Verteilstelle der Lübbecker Land Tafel an der Beuthener Straße 10 in Espelkamp sind leer, aber die Verantwortlichen der Tafel (im Hintergrund beim Gespräch mit Besuchern zu erkennen), tun alles, damit auch zukünftig genügend Lebensmittel zur Verfügung stehen. | © Karsten Schulz

NW Plus Logo Lübbecker Land Steigende Preise und Flüchtlinge: Tafel erwartet mehr Kunden

Lübbecker Land Tafel hat Zentrale in Espelkamp verlegt. Bekannte Lübbecker Unternehmer-Familie spendet Kühl- und Gefrieranlage.

Karsten Schulz

Lübbecker Land. Es ist hell, großzügig ausgestattet, sehr transparent und vor allem gibt es mehr Platz für die Anlieferung von Lebensmitteln und deren Abgabe und Verteilung: Die Lübbecker Land Tafel, die bisher in Gebäuden der Alten Gießerei an der Beuthener Straße in Espelkamp untergebracht war ist gut 100 Meter weiter zur Beuthener Straße 10 gezogen.

Der Gauselmann Unternehmensgruppe gehörte die Immobilie, in der die Tafel jetzt einige Jahre ihr Domizil aufschlagen konnte und dort auch ihre Kühlräume, die Verwaltung und die Verteilstation betrieb. "Dann hat uns Gauselmann signalisiert, dass sie andere Pläne haben", sagt der Vorsitzende des Fördervereins der Lübecker Land Tafel, Jürgen Obernolte, im Gespräch mit nw.de.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!