Die Stadtsporthalle oder auch Rundturnhalle genannt soll abgerissen werden. An ihrer Stelle soll eine neue Sporthalle errichtet werden. - © Joern Spreen-Ledebur
Die Stadtsporthalle oder auch Rundturnhalle genannt soll abgerissen werden. An ihrer Stelle soll eine neue Sporthalle errichtet werden. | © Joern Spreen-Ledebur

NW Plus Logo Espelkamp Das Geld reicht nicht: Umfangreiche Streichliste sorgt für Unmut

NW.de veröffentlicht Papier mit den dringend notwendigen Reparaturen an öffentlichem Eigentum. Politiker müssen jetzt entscheiden.

Karsten Schulz

Espelkamp. Die Situation ist alles andere als vielversprechend. Das prognostizierte riesige Haushaltsloch von mehr als 19 Millionen Euro im kommenden Etat, das vor allem durch den Einbruch bei den Gewerbesteuern und durch Corona-Kosten entstanden ist, hat große Auswirkungen auf die Entwicklung der Stadt. Es sind alle Bereiche betroffen. Insgesamt beläuft sich die Summe auf 3,427 Millionen Euro.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!