Kurz vor Beginn der Aktion am Samstag hat sich vor dem Bürgerhaus in Espelkamp bereits eine längere Schlange gebildet. - © Michael Grundmeier
Kurz vor Beginn der Aktion am Samstag hat sich vor dem Bürgerhaus in Espelkamp bereits eine längere Schlange gebildet. | © Michael Grundmeier

NW Plus Logo Espelkamp Wegen hoher Inzidenz: So lief die Impfaktion in Espelkamp am Wochenende

Auch an diesem Wochenende war ein mobiles Impfteam in der Stadt. Ein Arzt aus Bünde hatte sich bereit erklärt, die Aktion in Espelkamp zu unterstützen. Schon vor dem Start standen die Menschen Schlange.

Kirsten Tirre
Michael Grundmeier

Espelkamp. Die Stadt Espelkamp ist wegen hoher Inzidenzzahlen in die Schlagzeilen geraten. Um mehr Menschen zu einer Schutzimpfung zu motivieren, finden verstärkt mobile Impfaktionen statt. Auch am Samstag und Sonntag nutzen wieder viele Menschen das Angebot. „Das ist genau das, was wir erreichen wollten“, freute sich Bürgermeister Henning Vieker, der am Sonntag die Ehrenamtlichen des DRK unterstützte und am Nachbarschaftszentrum Erlengrund die Aufklärungsbögen an die Impfwilligen verteilte.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!