Mit Bollerwagen und vielen Plakaten zogen die "Friedensspaziergänger" durch die Innenstadt und protestierten auch gegen verschiedene Corona-Auflagen. - © Klaus Frensing
Mit Bollerwagen und vielen Plakaten zogen die "Friedensspaziergänger" durch die Innenstadt und protestierten auch gegen verschiedene Corona-Auflagen. | © Klaus Frensing

NW Plus Logo Espelkamp Corona-Kritiker formieren sich erneut

In Espelkamp wird zu einer Veranstaltung aufgerufen. Es soll demonstriert werden. Derweil bleibt die Corona-Lage in der Stadt angespannt.

Karsten Schulz

Espelkamp. Die Zeit der öffentlichen Auftritte von Corona-Leugnern scheint wieder zu beginnen. An diesem Samstag (25. September) ruft eine Initiative rund um die beiden Initiatoren Udo Neikes und Viktor Harder zu einer entsprechenden Kundgebung in der Espelkamper Innenstadt auf.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!