0
Die Inzidenz im Kries liegt aktuell bei 21,9. - © Pixabay
Die Inzidenz im Kries liegt aktuell bei 21,9. | © Pixabay
Kreis Minden-Lübbecke

Ab heute gelten wieder strengere Regeln im Kreis - Inzidenz sinkt leicht

Acht Tage in Folge lag der Kreis über dem Schwellenwert, weshalb nun die Inzidenzstufe 1 in Kraft tritt. Die Quote der Erstimpfungen liegt bei 60 Prozent.

Online-Redaktion Nord
23.07.2021 | Stand 23.07.2021, 16:08 Uhr

Kreis Minden-Lübbecke. Im Kreis Minden-Lübbecke steigt die Zahl der Corona-Fälle weiter an, der Inzidenzwert sinkt hingegen leicht ab. So registrierte das Gesundheitsamt des Kreises am Donnerstag erneut vier Neuinfektionen. Laut Angaben des Landeszentrum Gesundheit und des Robert Koch-Instituts sind derzeit insgesamt 110 Personen mit Corona infiziert. Die Wocheninzidenz liegt nun bei 21,9 und damit 1,9 Punkte unter dem Wert des Vortages.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!